Endlich wieder Köln!

Der bis dahin gleich intensiven wie beidseits beglückenden Zusammenarbeit von Alfred Eschwé und dem Gürzenich-Orchester Köln hat die Pandemie eine plötzliche Unterbrechung aufgezwungen. Längst geplante Projekte mit vollen Aufführungsserien von Die Fledermaus und Rusalka mussten gänzlich entfallen. Dann ließen sich wenigstens einige wenige Vorstellungen von Mozarts Zauberflöte im Herbst 2020 kurzfristig einrichten. Umso erfreulicher, dass Alfred Eschwé jetzt für eine komplette Wiederaufnahme in Köln sein und alle Vorstellungen der Aufführungsserie von Carmen ab dem 6. Mai 2022 betreuen kann!

Bizets erfolgreichstes Werk gehört seit Jahren zum zentralen Bestand von Alfred Eschwés Repertoire; er hat Carmen bereits an der Hamburgischen Staatsoper, der Wiener Volksoper und bei den Opernfestspielen in St. Margarethen geleitet.

Details zur Kölner Wiederaufnahme

Alle Vorstellungstermine