Drei neue Rollen: Leila, Contessa, Amina!

Vor wenigen Wochen feierte Jennifer O’Loughlin ihr Debüt als Leila in Bizets Les pêcheurs de perles und fand damit wieder eine ideale Rolle, wie von der spanischen Zeitschrift Mundoclasico eloquent berichtet:

„Jennifer O'Loughlin ist eine ideale Leila. Ihre lyrische Sopranstimme hat große Brillanz in den Höhen und klingt in der mittleren Lage samtig und rund. Artikulation und Phrasierung sind exquisit, das messa di voce entsteht natürlich und mühelos. Ebenso schön bewältigt sie ein Pianissimo, das großes Stimmvolumen zeigt. Stilistisch ist ihre musikalische und expressive Gestaltung dieser Rolle typisch für den Belcanto, und zu Recht, denn in dieser Oper hört man immer wieder Reminiszenzen an Donizetti und Bellini, überlagert von französischer Sinnlichkeit". (Mundoclasico, 26.01.2024)

Für die Primadonna des Gärtnerplatztheaters folgen demnächst zwei weiteren Rollendebüts: Contessa in Le nozze di Figaro und Amina in La Sonnambula.

Alle Vorstellungstermine

08.02.2024