Sänger/in Bass

Mariano Buccino

News

Rigoletto am Teatro Carlo Felice Genua

“Eine dunkle Stimme, wunderschön und klangvoll, homogen von der ersten bis zur letzten Note” (Giornale del Lazio), “ein Sänger von außerordentlicher Qualität” (Radio Televisione Svizzera), “eine strahlende Stimme, die an jene Ghiaurovs erinnert” (La lirica via Facebook) … Das sind nur einige der vielen enthusiastischen Kritiken, die die künstlerische Qualität des jungen Basses Mariano Buccino belegen.

Wenn man Opernsänger ist, mit dem Glück gesegnet, italienisch als Muttersprache zu haben, versteht sich das italienische Repertoire von selbst. Und weitgespannt wie es ist, könnte es sogar für ein ganzes Künstlerleben ausreichen! So hat Mariano Buccino Partien wie etwa Raimondo (Lucia di Lammermoor), Ferrando (Il trovatore), Samuel (Un ballo in maschera), Ramfis (Aida), Colline (La Bohème) und Timur (Turandot) bereits gesungen und wird diese auch in Zukunft interpretieren. Demnächst ist er zudem als Sparafucile (Rigoletto) am Teatro Carlo Felice in Genua zu erleben.

Und das ist nur der Anfang!

Vorstellungen am 14. und 21. Mai 2022